Ospiti camera #2
Ospiti camera #3
Ospiti camera #4
tripadvisor

Alassio wird von seinen Gästen für den Sommerurlaub sehr geschätzt und ist auch die ideale Stadt, um das ganze Jahr über Sport zu betreiben: Segeln, Golf (18-Loch-Golfplatz in Garlenda), Tennis, Biken, Radfahren, Windsurfen, Tauchen, Reiten, Wanderreiten, Gleitschirmfliegen, Wasserskifahren.

Pinien, Olivenhaine und prächtig blühender Ginster werden Sie auf Ihren Spaziergängen ins Grüne dieser üppigen mittelmeerischen Vegetation begleiten. Hier ein paar nützliche Informationen, um Ihren Aktivurlaub zu organisieren:
Routen für Rad- und Wandertouren
Hanbury Tennis Club
Golf Club Garlenda

Biken/Klettern/Gleitschirmfliegen

Mountain Bike

Gleich bei Alassio geht es hinauf in die Hügel, wo Sie das ganze Jahr über in Meeresnähe durch Täler radeln können, die in die ligurischen Alpen führen.

Gut gekennzeichnete Tourenwege für Profis oder gps-geführte Touren, leichte und weniger anstrengende Touren für den Familienausflug.

Einfache Schotterpisten oder anspruchsvolleres Gelände zum Vergnügen durchtrainierter Sportler.

Auf Anfrage buchen wir gerne für Sie einen professionellen Biker, unter dessen Führung Sie spektakuläre Tracks fahren können.

Klettern

Nur 20 km von Alassio, bei Castelbianco befindet sich eines von Italiens schönsten Klettergebieten, Ziel vieler Climber.

Aus ganz Europa finden sich hier Kletterer ein. Der Erfolg dieser Gegend beruht auf den vielfältigen Schwierigkeitsgraden der Kletterwände, die sich für alle Erfahrungsstufen eignen.

Mehr als 2500 Routen in 29 verschiedenen Sektoren, die Klettersteige von 15 Metern Länge aufweisen, bis zu den 250 Meter hohen Wänden, die steil zum Meer abfallen.

Die Wände von Castelbianco dienten als Klettergarten unter freiem Himmel zur Vorbereitung von Himalaya-Expeditionen.

Ein unerschöpfliches Repertoire mit guten Felswänden, mehr als 100 Sektoren und mindestens 3000 Routen.
Das Klettergebiet ist bekannt für seine vorwiegend senkrechten Wände vereint durch Platten, Überhänge und einige Dächer.

Dieses Klettergebiet ist ideal für Kletterer, die an Schwierigkeitsgrade 6a/7b gewöhnt sind und ganzjährig klettern wollen. Dagegen sind leichte Routen und Platten sowie Schwierigkeitsgrade 3 oder 4 schwer zu finden.

Beginnend bei Seillängen von 20 Metern bis zu Routen mit Längen von bis zu 250 Metern.

Castelbianco: 250 Routen, 29 Sektoren, Felswände von 15 bis 250 Meter, 100 Sektoren und 3000 Routen, von 20 bis 250 Meter Schwierigkeitsgrad 6a/7b.

Gleitschirmfliegen

Vom nahegelegenen Berg Monte Pisciavino und von der Puerta del Sol starten - beide Hügel begrenzen die Bucht Alassios - und direkt am Strand landen, ein unvergessliches Erlebnis.

Für Anfänger werden Flüge im Zweisitzer mit einem Experten organisiert, der den Flug leitet und die aufsteigenden Luftströmungen nutzt, um unglaubliche Entfernungen zurückzulegen und Ihren Drang nach Abenteuern stillen wird. Ein Rat: Montieren Sie auf dem Helm eine Videokamera oder einen Fotoapparat: Youtube wartet auf Ihr neues Abentuer!

Dieser Sport kann von Oktober bis Mai ausgeübt werden, wenn die Strände leer sind.

2011©All rights reserved | Rechtliche Hinweise | Residence VillaFirenze • via Dante 35 • alassio • tel. +39 0182 66111 fax +39 0182 6611.66 • villafirenze@alassio.it • P.I. 00445270093
Realizzato con © IDEA.web da Archimede© Terms & Conditions