Ospiti camera #2
Ospiti camera #3
Ospiti camera #4
tripadvisor

Alassio wird von seinen Gästen für den Sommerurlaub sehr geschätzt und ist auch die ideale Stadt, um das ganze Jahr über Sport zu betreiben: Segeln, Golf (18-Loch-Golfplatz in Garlenda), Tennis, Biken, Radfahren, Windsurfen, Tauchen, Reiten, Wanderreiten, Gleitschirmfliegen, Wasserskifahren.

Pinien, Olivenhaine und prächtig blühender Ginster werden Sie auf Ihren Spaziergängen ins Grüne dieser üppigen mittelmeerischen Vegetation begleiten. Hier ein paar nützliche Informationen, um Ihren Aktivurlaub zu organisieren:
Routen für Rad- und Wandertouren
Hanbury Tennis Club
Golf Club Garlenda

Passion/Natur

Tauchen

Der Meeresgrund, teils bis zu 2000 Meter tief, gehört zu den ligurischen Naturschönheiten. Vorwiegend felsig, bietet er ein unvergleichliches Schauspiel für Liebhaber versunkener Schiffe und beherbergt ein vielfältiges Ökosystem an Pflanzen und Fischen verschiedenster Arten.

Überdies befinden sich wenig südöstlich
der Insel, in 50 Metern Tiefe, zwei
beachtliche römische Schiffe, die antike
Ölamphoren verwahren
.

In der Bucht von Alassio befindet sich die Insel Gallinara, ein Meeres-Naturreservat des ligurischen Meeres, die eine typisch mittelmeerische Flora und Fauna aufweist, und wo Silbermöwen und Kormorane nisten.

Rund um die Insel herum, in einer Tiefe von 10 bis 20 Metern, besteht die Möglichkeit, bemerkenswerte Aufnahmen der Unterwasserwelt zu machen.

Überdies befinden sich wenig südöstlich der Insel, in 50 Metern Tiefe, zwei beachtliche römische Schiffe, die antike Ölamphoren verwahren.

Dieser Mittelmeerabschnitt, gelegen im internationalen „Heiligtum der Wale“, weist eine bedeutende Konzentration von Walen auf, die hier ein besonders gutes Nahrungsangebot vorfinden.

Segeln

Entdecken Sie die Freude an der Seefahrt, lassen Sie sich verzaubern von den Farben des Meeres und von der salzigen Meeresluft, sowie von den unzähligen Eindrücken, die Ihnen ein solches Erlebnis verschaffen wird.

Die Segelklubs entlang der Küste organisieren Sommer wie Winter Segelkurse und namhafte nationale sowie internationale Veranstaltungen.

Der Segelklub von Alassio, gegründet 1925, organisiert in jedem Frühjahr internationale Ereignisse wie den Volvo Cup und internationale Hochsee-Regatten. Darüber hinaus werden Segelkurse für Groβ und Klein angeboten, auch auf Wettkampfebene.

Der Volvo Cup, jedes Jahr ein Muss in Alassio

Walbeobachtung

Delfine und Wale in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten, ist ein unvergessliches und emotionsgeladenes Erlebnis.

Das ligurische Meer scheint eines der idealen Heime dieser Meeressäugetiere zu sein. Diese Gegend enthält wahrscheinlich die meisten Meerestierarten.

In Zusammenarbeit mit dem Aquarium Genua und mit seinen Biologen werden Exkursionen organisiert, um die 8 im ligurischen„Heiligtum der Wale“ lebenden Meeressäugetierarten zu suchen und zu beobachten.

Die Dauer der Exkursionen variiert zwischen 4 und 9 Stunden, je nach dem Ausgangspunkt.

Der ideale Beobachtungszeitraum liegt zwischen März und Oktober.

Die Ausgangspunkte sind Alassio, Andora, Arenzano, Genua, Imperia, Savona und Varazze.

Delfine und Wale aus der Nähe, in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten, ist ein unvergessliches und emotionsgeladenes Erlebnis.

2011©All rights reserved | Rechtliche Hinweise | Residence VillaFirenze • via Dante 35 • alassio • tel. +39 0182 66111 fax +39 0182 6611.66 • villafirenze@alassio.it • P.I. 00445270093
Realizzato con © IDEA.web da Archimede© Terms & Conditions