Ospiti camera #2
Ospiti camera #3
Ospiti camera #4
tripadvisor

Alassio, die Blumenriviera,

Alassio, Stadt mit dem berühmten „Muretto“, dekoriert mit unzähligen bunten Keramikfliesen, auf denen die Autogramme von Künstlern und Stars aus Film und Theater verewigt sind, die in vielen Jahrzehnten in Alassio vorbeigekommen sind. Alassio ist eine kleine Stadt an der ligurischen Westküste, geschätzt für seine weiβen Sandstrände.

 

Im Herzen der Altstadt verläuft der „Budello“, eine typisch ligurische Gasse, im Mittelalter Hauptverkehrsader, heute autofreie Fuβgängerzone mit zahlreichen Auslagen von Boutiquen, Geschäften und Händlern. Diese etwa 2 Kilometer lange Gasse durchquert das Stadtzentrum der Länge nach, parallel zum Küstenstreifen. Ganzjährig gibt es hier ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm.

Il Muretto - wörtlich: 'Mäuerchen'

Dieses Denkmal ist Symbol des Jetsets Alassios, Symbol einer Stadt, die sich erneuert und auf den Spuren seiner hochverehrten Traditionen fortschreitet.

Tatsächlich dreht sich das mondäne Leben Alassios noch heute um dieses „Mäuerchen“ in Via Dante.

Dekoriert und bunt bepflastert mit Fliesen, die große Stars aus Kunst, Theater und Film, Musik und Sport seit den 50er Jahren Alassio geschenkt haben, seinen Touristen und den Schönheitskönigen des Schönheitswettbewerbs „Miss Muretto“, der jedes Jahr im August hier stattfindet und an die „Dolce Vita“ (wörtlich: „süßes Leben“) der 50er Jahre erinnert.

 

So erzählt Mario Berrino, der prominente Maler aus Alassio, von der Geburt des Mäuerchens: “Bevor es berühmt wurde, stellte es lediglich eine kleine Einfassungsmauer um den Stadtpark Alassios dar. Der Gedanke, diese Mauer etwas zu verschönern, beschäftigte mich intensiv. Die Gelegenheit dazu bot sich mit dem Aufenthalt von dem Schriftsteller Ernest Hemingway in der Stadt. Er war sofort begeistert von der Idee, unregelmäßige, bunte, lebhafte Fliesen anzubringen, versehen mit den Autogrammen großer Persönlichkeiten, die nach und nach zu Gast im Café Roma waren. Weitere bemalte Fliesen wurden von dem Quartett Cetra und von Cosimo Di Ceglie gestiftet. Das waren die ersten drei.“ Wir schrieben das Jahr 1951 und aus Spaß wurde Legende.

Der Brauch ist bis heute lebendig, und mittlerweile zieren circa 500 Signaturen berühmter Persönlichkeiten das „Mäuerchen von Alassio“, ein großartiges Monument an Kunst, Kultur und Mode, ein immenses Autogramm-Album, darunter, um nur einige zu nennen: Marisa Allasio, Josè Altafini, Angelillo, Christian Barnard, Gino Bartali, Pippo Baudo, Loredana Bertè, Roberto Bettega, Max Biaggi, Alfredo Binda, Mike Bongiorno, Fred Bongusto, Giampiero Boniperti, Edy Campagnoli, Loris Capirossi, Ivan Capelli, Renato Carosone, Adriano Celentano, Gino Cervi, Walter Chiari, Fausto Coppi, Lucio Dalla, Carlo D’Apporto, Fabrizio De Andrè, Vittorio De Sica, Anita Ekberg, Sergio Endrigo, Aldo Fabrizi, Lucio Flauto, Giorgio Gaber, Beniamino Gigli, Gilberto Govi, Giovanni Guareschi, Grok, Thor Heyerdhal, Ezo Jannacci, Gorni Kramer, Carlo Levi, Duilio Loi, Erminio Macario, la Nazionale di Calcio Campione del Mondo nel 1982, Nino Manfredi, Nando Martellini, Mina, Domenico Modugno, Sandra Mondaini, Silvio Noto, Wanda Osiris, Gino Paoli, Raymond Peynet, Jacques Prevert, Salvatore Quasimodo, Renato Rascel, Delia Scala, Tino Scotti, Enrico Simonetti, Omar Sivori, Luisito Suarez, Harada Tetsuya, Ugo Tognazzi, Enzo Tortora, Antonello Venditti, Claudio Villa, und viele andere mehr ...

Auch das Fest der Verliebten findet beim Mäuerchen von Alassio statt, verlorene und wiedergefundene Liebe, Liebeskummer und Geschichten mit Happy End. Die Verliebten verabreden sich am Valentinstag beim illustren Werk „les amoureux“ (wörtlich: „die Verliebten“) von Raymond Peynet, um die poetische Atmosphäre zu genießen, die durch die schönsten Liebesbriefe erzeugt wird, die hier im Briefkasten gleich beim Mäuerchen ankommen, neben der Statue des verliebten Paares, die der Bildhauer Eros Pellini verwirklicht hat.
Die Website der Miss Muretto: www.missmuretto.com

2011©All rights reserved | Rechtliche Hinweise | Residence VillaFirenze • via Dante 35 • alassio • tel. +39 0182 66111 fax +39 0182 6611.66 • villafirenze@alassio.it • P.I. 00445270093
Realizzato con © IDEA.web da Archimede© Terms & Conditions